Fußball

25
Oktober
2015

Teilnehmerrekord beim Großwudicker Flutlichtturnier

Die E-Junioren der Gastgeber schlugen sich achtbar

Bei schönstem Herbstwetter und mit neuem Teilnehmerrekord veranstaltete der SV Großwudicke für D und E-Junioren das 6 . Flutlichtturnier im heimischen Waldstadion. 288 Nachwuchsfußballer und 25 Teams aus den Fußballkreisen Altmark -Ost, Jerichower Land, Prignitz und dem Havelland spielten am Freitag  (D-Junioren) und Samstag  (E-Junioren) um den Sieg und Plazierungen.[...]

Kategorien: Fußball

06
Oktober
2015

Einzug in die nächste Pokalrunde verpasst

F-Junioren verlieren 5:1

Zum Schönwalder SV reisten die F-Junioren der Spielgemeinschaft BSC Rathenow / Großwudicke / Schollene um den Einzug in die nächste Runde im Kreispokal zu erreichen. Doch schnell war klar , dass man es mit einem starken Gegner zu tun hat. Von Beginn an waren die Hausherren ballsicherer. [...]

Kategorien: Fußball

04
Oktober
2015

SVG I verliert gegen Lok Elstal

Auch am Sonntag konnten die Schützlinge von Trainerduo Schröder/Witzak wieder keinen Dreier einfahren. Beim ESV Lok Elstal verlor' man mit 0:2, obwohl die Spielanteile und die besseren Torchance erneut auf Wudicker Seite waren. [...]

Kategorien: Fußball

27
September
2015

Ersatzkeeper Louis Schulz parierte glänzend

F-Junioren mit Kantersieg (11:1)

Nach nervösem Spielbeginn im Punktspiel der F-Junioren der Spielgemeinschaft BSC Rathenow / Großwudicke / Schollene gegen Alemania Fohrde und guten Paraden vom Ersatztorhüter Louis Schulz erlöste Darren Darlong mit einer tollen Einzelleistung die Gastgeber in der 10.min mit dem 1:0. [...] 

Kategorien: Fußball

27
September
2015

SVG I vs. Bamme - Derby endet 3:3

Am Sonntag gastierte die Wudicker Männermannschaft zum Kreisderby bei der BSG Einheit Bamme. Das Team von Trainerduo Schröder/Witzak kam von Anfang an gut in die Partie, so konnten in den ersten zehn Minuten die ersten guten Torchancen herausgespielt werden. [...]

Kategorien: Fußball

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
              BLAU UND WEIß EIN LEBEN LANG  -  EIN DORF EIN VEREIN