Abschluss der Vereinsmeisterschaften 2020 des SV Großwudicke e. V. im Bohlekegeln

13 Keglerinnen und Kegler hatten sich zu der Vereinsmeisterschaft des SV Großwudicke e.V. im Bohlekegeln angemeldet. Pandemie bedingt mussten wir die Ausspielung der Vereinsmeister bis in den September hinein verlängern.

Eine Dame und neun Männer kamen in die Wertung.

Die Spf. Hans-Joachim Jarzewski, Marco Schwarz und Udo Seeger konnten leider den Wettkampf nicht aufnehmen bzw. mussten abbrechen.

Jeder Teilnehmer hatte die Chance in sechs Durchgängen zu je 100 Kugeln pro Durchgang gute Ergebnisse zu erreichen. Die besten vier Durchgänge kamen in die Wertung.

Bei den Damen siegte erwartungsgemäß Spfd. Anke Horn mit 2792 Holz.

Bei den Herren (U 65) erkämpfte Spf. Steffen Voigt mit 2956 Holz den Titel. Den 2. Platz erreichte Spf. Ralf-Peter Schulze mit 2940 Holz vor dem Spf. Hartmut Voigt mit 2935 Holz. Die folgenden Plätze belegten Spf. Wilfried Franke mit 2914 Holz und Spf. Torsten Börner mit 2911 Holz.

Bei den Senioren (Ü 65) erreichte Spf. Klaus-Peter Körlin mit 2991 Holz ein ausgezeichnetes Ergebnis und nahm den Pokal zum achten Mal nacheinander in Empfang. Spf. Fritz Peters belegte mit 2775 Holz den 2. Platz vor Spf. Werner Knirlberger mit 2767 Holz und Spf. Joachim Jandt mit 2568 Holz.

Die siegreichen Keglerinnen und Kegler erhielten die Meisterpokale.

Image

Drucken