SV Großwudicke I siegt auf der Heimbahn

Zugriffe: 606

Für die 1. Mannschaft des SV Großwudicke e.V. im Bohlekegeln der 1. Kreisliga Herren, Staffel 2, verlief das Heimatturnier sehr spannend. Spf. Michael Severin brachte die Großwudicker Mannschaft im 1. Durchgang mit dem zweitbesten Ergebnis aller Starter von 747 Holz in Führung. 

Nach dem 3. Durchgang führte Motor Falkensee mit 7 Holz vor dem SV Großwudicke I und der KSV 90 Nauen II lag 2 Holz hinter der Großwudicker Mannschaft. Nun musste der 4. Durchgang die Entscheidung bringen. Der zur Zeit beste Kegler der Großwudicker Mannschaft Spf. Karsten Kube erreichte mit 750 Holz das beste Ergebnis aller Starter und führte die Großwudicker Mannschaft mit 2929 Holz zum Turniersieg. Den 2. Platz belegte die Mannschaft des KSV 90 Nauen II mit 2912 Holz (Spf. Peter Haack 738 Holz) vor Motor Falkensee mit 2897 Holz (Spf. Bernd Eckstädt 737 Holz) und der SG Paaren mit 2816 Holz (Spf. Dirk Jenczewski 715 Holz).

Spf. Hans-Joachim Jarzewski brachte 718 Holz in die Wertung ein und Spf. Marco Schwarz erkegelte 714 Holz für die Großwudicker Mannschaftswertung.

Das nächste Turnier findet am 11.01.2017 in Elstal statt.

Ergebnisse: hier!

Aktuelle Tabelle: hier!

Weitere Tabellen im Internet unter www.kfv-kegeln-havelland.de

 

Drucken