2. Spartencup des SV Großwudicke am 12.03.2016

Zugriffe: 997

Der 2. Spartencup des SV Großwudicke fand wie auch schon im letzten Jahr auf der Kegelsportanlage in Großwudicke statt. Jede Sparte/Abteilung des Vereins und unsere Förderer/Sponsoren konnten dazu eine Mannschaft mit je 4 Startern melden. 

Die Sparte Bogenschützen verzichteten auf einen Start. Da die Sparte Volleyball zur gleichen Zeit an Turniere in Milow teilnahm, konnte sie keine Mannschaft zum Spartencup stellen. Unsere Förderer/Sponsoren sowie die eingeladene Gastmannschaft der Gemeindeverwaltung Milower Land fehlten krankheitsbedingt.

Somit gingen die Mannschaften der Abteilungen Ü 60 und Männer der Sparte Fußball, der Sparte FrauenFreizeitFußball und der Sparte Kegeln auf die Kegelbahn. Da alle angetretenen Mannschaften mit je 4 Starter den Wettkampf aufnahmen, war es nicht erforderlich das Kegler der Sparte Kegeln in den anderen Mannschaften aus helfen mussten. 

Die Begrüßung der Mannschaften und die Eröffnung des Spartencups fand durch den Turnierleiter des Spartencups Sportfreund Ralf-Peter Schulze statt, der auch im Anschluss die Spielregeln bekannt gab. Es mussten 40 Kugeln über 4 Bahnen gespielt werden, je Bahn 10 Kugeln. 

Einige nichtaktive Kegler erreichten sehr gute Leistungen und Mannschaftsergebnisse. 

Den 1. Platz belegte die Mannschaft der Sparte Kegeln mit 1145 Holz und stellte auch mit Spf. Karsten Kube den besten Einzelkegler des Cups mit 300 Holz. Noch im Team der Sparte Kegeln kegelten Spf. Hartmut Voigt 294 Holz, Spf. Steffen Voigt 290 Holz und Spf. Fritz Peters 261Holz. Den 2. Platz belegte die Mannschaft der Abt. Ü 60 der Sparte Fußball mit 916 Holz (Spf. Thomas Licht 266 Holz, Spf. Manfred Babetzki 234 Holz, Spf. Rolf-Rüdiger Licht 222 Holz und Spf. Waldemar Krüger 194 Holz). Die Mannschaft der Abt. Männer der Sparte Fußball belegte mit 898 Holz den 3. Platz (Spf. Christopher Witzak 261 Holz, Spf. Enrico Stahl 237 Holz, Spf. Michael Dornauf 220 Holz und Spf. Michael Syring 180 Holz).

Mit 772 Holz belegte die Mannschaft der Sparte FrauenFreizeitFußball (Spfd. Sabrina Gerbeth 249 Holz, Spfd. Katja Stahl 185 Holz, Spfd. Kerstin Schmidt 177 Holz und Spfd. Dana Dietrich 161 Holz) den 4. Platz und war damit beste Frauenmannschaft des Spartencup.

Den Wanderpokal nahm die siegreiche Mannschaft der Sparte Kegeln in Empfang. Alle Mannschaften sowie die Teambesten erhalten ihre Urkunden nach Fertigstellung derselben.

Alle Teilnehmer hatten Spaß am 2. Spartencup und hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Voraussichtlich wird die Abt. Ü 60 der Sparte Fußball Ausrichter des 3. Spartencups.

Ergebnisse: hier!

 

Drucken