Neue Spielgemeinschaft gegründet

Am 4.Juli trafen sich Vertreter vom BSC Rathenow, Rot-Weiß Nennhausen und vom SV Großwudicke in Nennhausen. Anlass des Treffens war die Gründung einer neuen Spielgemeinschaft bei den C-Junioren. Anwesend waren vom BSC Rathenow Präsident Michael Giese und Nachwuchsleiter Denny Marks, von Rot Weiß Nennhausen der Vereinsvorsitzende Sven Arndt sowie Ronald Steinbrenner und Sebastian Arndt und vom SV Großwudicke Nachwuchsleiter Thomas Licht und Guido Walter.
Da sich die Vereine in einigen Vorgesprächen bereits kennengelernt haben, konnten die letzten kleinen Details schnell am runden Tisch geklärt werden, so dass mit Beginn der neuen Saison bei den C-Junioren die Spielgemeinschaft BSC Rathenow- Rot Weiß Nennhausen - SV Großwudicke an den Start gehen wird. Zum Trainerteam gehören Thomas Licht, Ronald Steinbrenner und Sebastian Arndt .
Erster Trainingstag wird der 12.August in Nennhausen sein. Zu den Trainingstagen und den Spielen steht ein Busshuttle zur Verfügung, so dass den Kids ein regelmäßiges Training geboten wird.
Wenn noch Kinder vom Geburtsjahr 2006/2007 Interesse haben, sich der SpG anzuschließen, können sie sich gerne bei einem der drei Vereine melden oder direkt bei Thomas Licht (Tel. 0173-9266491).
Image

Drucken