Abschluss der Kreis-Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020 für die SpG Großwudicke/Rathenow

Image
Das Foto zeigt die 4. Mannschaft der SpG GW/RN (v.l.
Hartmut Voigt, Ralf-Peter Schulze, Klaus-Peter Körlin und Wilfried Franke) auf der Kegelsportanlage in Pessin nach dem letzten Wettkampf am 13.02.2020.
Details bitte den beigefügten Tabellen entnehmen.

Bei der Kreis-Mannschaftmeisterschaft 2019/2020 bildeten die Kegler des SV Großwudicke e.V. (GW) mit den Keglern des KSV Rathenow e.V. (RN) - wie auch in der vergangenen Saison - eine Spielgemeinschaft (SpG).

Vier Männermannschaften nahmen in verschiedenen Ligen und Klassen an der Kreis-Mannschaftsmeisterschaft (KMM) im Bohlekegeln teil:
Havellandliga : 1. Mannschaft der SpG GW/RN
2. Kreisliga : 2. und 3. Mannschaft der SpG GW/RN
1. Kreisklasse : 4. Mannschaft der SpG GW/RN
In den Männermannschaften sind auch die aktiven Keglerinnen der beiden Vereine unbegrenzt spielberechtigt.
Zum Einsatz kam nur Spfd. Anke Horn vom SV Großwudicke e.V.

Insbesondere in der 2. und 4. Mannschaft der SpG GW/RN
wurden die Kegler des SV Großwudicke e.V. eingesetzt und
stellten jeweils auch den Mannschaftsleiter - Spf. Steffen Voigt bzw. Spf. Ralf-Peter Schulze.

Vom SV Großwudicke e.V. kamen in der Spielserie nachfolgend genannte Bohlekegler zum Einsatz:
Hans-Joachim Jarzewski
Hartmut Voigt
Klaus-Peter Körlin
Marco Schwarz
Ralf-Peter Schulze
Steffen Voigt
Torsten Börner
Werner Knirlberger
Wilfried Franke

Die 1., 3. und 4. Mannschaft haben jeweils als Staffel-Zweite eine solide Leistung – mit Leistungshöhen und –tiefen in der Saison – abgeliefert und ihre jeweilige Liga oder Klasse gehalten. Wir gratulieren der 1. Mannschaft der SpG GW/RN zum Vice-Kreismeistertitel und wünschen der 3. und 4. Mannschaft noch bessere Leistungen in der nächsten Saison.
Die 2. Mannschaft belegte den 3. Platz in ihrer Staffel (2. Kreisliga) und startet in der nächsten Saison in der 1. Kreisklasse. Ursachen für den Abstieg waren insbesondere personelle Probleme der Mannschaftsaufstellung.
In den Einzelwertungen der einzelnen Staffeln konnten insbesondere vier Kegler der SpG GW/RN überzeugen:
Karsten Antoniewicz
gewann die Einzelwertung der Havellandliga,
Steffen Voigt und Eberhard Eirich
belegten den 2. bzw. 3. Platz der Einzelwertung in der
2. Kreisliga und
Ralf-Peter Schulze
gewann die Einzelwertung der 1. Kreisklasse.


Drucken