Großwudicke II besiegelt in Elstal den Abstieg

Das vorletzte Wertungsturnier im Bohlekegeln fand für die 2. Mannschaft des SV Großwudicke e.V. auf der Kegelsportanlage in Elstal statt. Da der Abstieg der Großwudicker Mannschaft in die 2. Kreisliga schon feststeht, wurde ein gutes Mannschaftsergebnis angestrebt. 

Als Startkegler der Großwudicker Mannschaft erreichte Spf. Klaus-Peter Körlin mit 721 Holz das beste Ergebnis seiner Mannschaft. Im Großwudicker Team kamen außerdem Spf. Fritz Peters 686 Holz, Spf. Manfred Räbiger 705 Holz und Spf. Ralf-Peter Schulze 706 Holz zum Einsatz. 

Turniersieger wurde die Mannschaft des KSV 90 Nauen I mit 2889 Holz (Spf. Torsten Notzke 734 Holz) vor dem SC Ketzin mit 2858 Holz (Spf. Christian Jäkel 727 Holz) und dem KSV Rathenow II mit 2849 Holz (Spf. Erwin Unger 721Holz) sowie dem SV Großwudicke II mit 2818 Holz.

Das letzte Turnier der Spielserie 2016/2017 findet am 16.02.2017 auf der neutralen Bahn in Pessin statt.

Ergebnisse: hier klicken!

Aktuelle Tabelle: hier klcken!

Weitere Tabellen im Internet unter www.kfv-kegeln-havelland.de


Drucken